Mon Tour du Mont Blanc

Das Projekt „Autour du Mont-Blanc“

Ziele, Partner und Aktivitäten

p3h4-bandeaux-logos-fixe_110_l.jpg

Das Projekt Autour du Mont-Blanc bietet sich an, die Veranstalter der „Randonnée Pédèstre", die rund um den Mont-Blanc tätig sind im Rahmen des integrierten grenzüberschreitenden Programmes Espace Mont-Blanc zu einem Bund zu vereinigen und alle Aktivitäten, die mit der Ausübung dieses Sports zusammenhängen zu koordinieren und zu fördern.

Die Partner, die an den verschiedenen Projektaktivitäten teilnehmen, sind die Stiftung „Sicherer Berg" mit dem Auftrag zur Realisierung und Verwaltung des Portals „Autourdumontblanc", das „Syndicat Mixte Pays du Mont-Blanc", die Gemeinde Saint Gervais, die Gemeinde Courmayeur, die Gemeinde Morgex, die Vereinigung „Sport für Alle" ASPERT, SCS Mens&Corpore, die Vereinigung „En passant par la montagne e l'Etat du Valais" - Abteilung fu¨r Volkswirtschaft und Raumentwicklung.

Das Projekt hat ganz allgemein folgende Ziele:

  • Den Sommer-Wandersport neu zu beleben;
  • Ein mannigfaltiges Angebot zu schaffen;
  • Die jahreszeitliche Verschiedenartigkeit und Diversifikation des Angebotes zu fördern;
  • Eine ausgeglichene Verwaltung des Gebietes zu entwickeln;
  • Gleichzeitig die Synergien zwischen den Veranstaltern des Sektor anzuregen.

Um diese Resultate zu erreichen, hat man sich folgende spezifische Ziele gesteckt:

  • Erschaffung einer Form permanenter Zusammenarbeit zwischen allen, in die Bergsport-Aktivitäten im Espace Mont Blanc mit einbezogenen Darstellern;
  • Online-Stellen und Förderung einer offiziellen Mitteilung über die Tour du Mont Blanc;
  • Entwicklung neuer Technologien und Kommunikationsmittel;
  • Förderung der nachhaltigen Entwicklung des alpinen Gebietes durch Förderung von innovativen und alternativen Tourismusformen.